Zeo Trade & Development Ltd.
Berlin, London, den 21. Juni 2017

Zeo Trade & Development Ltd. wird sich komplett von der Beteiligung an Megafanstore Marketing Ltd. trennen und an Kleinaktionäre eine erhöhte Sonderdividene auszahlen. Diese wird nun pro 10 Zeo Trade Aktien 1 Megafanstore Aktie betragen.

Auf dem jetzigen Angebotspreis von 1 Euro pro Megafanstore Aktie entspricht dies ca. 10 Cent umgerechnet pro Zeo Trade Aktie. Allerdings ist in Kürze die nächste Finanzierungsrunde bei Megafanstore zu 2 Euro vorgesehen, sowie ein Börsengang im Bereich von 5 bis 10 Euro pro Aktie,

Die Megafanstore Marketing Ltd. ist im UK Companies House unter der Nummer 10427248 eingetragen, die Anzahl der ausgegebenen Aktien beträgt 0,5 Mio. beta.companieshouse.gov.uk/company/10427248

Zudem wird den Altaktionären der Zeo Trade im Rahmen des Family & Friends Programmes angeboten, an einer Kapitalerhöhung im Volumen von 1,5 Mio. Aktien zu 10 Cent pro Zeo Trade Aktie teilzunehmen.

Durch die Abspaltung der Megafanstore werden sich auch die laufenden Kosten der ZEO Trade drastisch reduzieren, ein Großteil der aktuellen Fixkosten wird zukünftig von der Megafanstore Marketing Ltd getragen.

Die neuen Mittel aus der neuen Kapitalerhöhung werden insbesondere für den Ausbau von Marketing und Aufbau des Vertriebes genutzt werden. Neben ZEO Winterstreu, welches bereits in Baumärkten erhältlich ist und auch im Einzelverkauf sehr gefragt ist, hat sich herausgestellt, dass auch die Produkte ZEO Teichklar und ZEO Teichfilter sehr gute Absatzchancen haben. Die Bestellungen sind Anfang Mai mit dem Erreichen von wärmeren Temperaturen sprunghaft angestiegen.

In den nächsten Wochen und Monaten wird auch die Kooperation mit Ashburton Ventures genauer fixiert. Ashburton Ventures entwickelt zur Zeit mit ZMM Minerals einen speziellen Cannabis-Dünger auf Zeolithbasis, sowie mit der Universität of British Columbia spezielle vakuumisolierte Abdichtungsplatten auf Zeolithbasis. Für beide Produkte besteht auch in Deutschland und Europa erhebliches Absatzpotential.

Der Vertrieb dieser Produkte kann aber erst im nächsten Jahr starten. Zudem soll für das nächste Jahr der Vertrieb von Tiereinstreu und Beimischung von Zeolith zum Tierfutter starten. Um die Geschäftsbereiche zu beginnen benötigt Zeo Trade finanzielle Mittel, die vorher nicht vorhanden waren. Deswegen ist eine größere Kapitaldecke notwendig und sinnvoll. Aus der Erfahrung der letzten 3 Jahre wissen wir aber nun genau, bei welchen Segmenten es Sinn macht, sich zu fokussieren. Ziel ist es, die einzelnen oben aufgeführten Produktlinien in die Profitabilität zu führen und erst dann weitere neue Produkte anzugehen.

Nach Besprechung mit einigen Großaktionären kam der Vorschlag auf, Megafanstore und Zeo Trade zu trennen und sich insbesondere bei Zeo Trade auf wenige Produkte zu fokussieren und diese schnellstmöglich in die Profitabilität zu führen.

Diesem Argument tragen wir nun mit diesen aktuellen Maßnahmen Rechnung und haben nun dadurch in der neuen Konstellation jeweils für Zeo Trade und für Megafanstore schon größere Aktionäre, die eine nachhaltige Finanzierung zugesichert haben.

Insbesondere im Hinblick auf eine demnächst saisonale Bevorratung mit Winterstreu ist eine weiter verbesserte Eigenkapitalausstattung vorteilhaft, um hier auch weiterhin kurze Lieferzeiten für den Großhandel und den Endkunden gewährleisten zu können.

Ausblick Megafanstore

Megafanstore wird sich, wie in den Aktionärsnews berichtet, u.a. um den Bereich 3D Figuren insbesondere um die Vermarktung von 3D Fanfiguren sowie auf die Eröffnung von eigenen Standorten in Manchester (nahe dem Old Trafford Stadion) und Los Angeles konzentrieren. Zudem sollen in UK und USA weitere Standorte erschlossen werden. Mit der 3Dyour Body GmbH wurde ein Vertragspartner mit einer der Konkurrenz überlegenen Technologie gefunden.

Einsatz der Scanner Technik in der Sportmedizin

Insbesondere eignet sich deren Technologie auch zum Einsatz im Bereich der Sportmedizin. Die mit der Lasertechnologie gewonnen Daten können optimal zur Prävention und auch zu Rehabilitation bei Leistungssportlern genutzt werden.

Zudem ist eine interessante Anwendung auch im Bodybuilding möglich, da im Roh-3D-Avatar mit einer speziellen Software alle Muskeldaten bis auf 0,1 mm genau angegeben werden können.
Der Muskelaufbau und Trainingserfolg kann somit mit der Technologie genau gemessen und festgehalten werden. Zur Zeit werden Gespräche mit bekannten Personen aus der Bodybuilding Szene geführt, um ein globales Branding und Standorte für dieses Anwendungsgebiet aufzubauen.

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Schmidt
Vorstand

Weitere Informationen:
Zeo Trade & Development Ltd.
Droysenstrasse 5
10629 Berlin
Telefon +49 30 22 01 17 59
Telefax +49 30 22 18 53 90
www.zeo-trade.com
as@zeo-trade.com