Zeo Trade & Development Ltd.
Berlin, London, den 10.Januar 2017
Das neue Jahr können wir gleich mit einer positiven Nachricht einläuten: In den letzten Wochen haben wir sehr gute Verkaufszahlen bei ZEO Winterstreu registriert. Von BAUHAUS haben 50 Filialen bereits Ware nachbestellt.

Auch über die Online-Marktplätze gehen täglich zahlreiche Einzelbestellungen ein. Alleine in den letzten 2 Tagen konnten wir Neu- und Nachbestellungen von 13 Paletten und fast zwanzig Einzelbestellungen verzeichnen. Die verstärkte Präsenz im Onlinemarketing und in Social-Media-Kanälen zahlt sich offensichtlich bereits aus.

Zum aktuellen Geschäftsverlauf:

• Im vergangenen Jahr haben wir, wie zuletzt berichtet, eine verstärkte Nachfrage nach ZEO Teichklar und ZEO Filter registrieren können. Dieser Bereich soll im laufenden Jahr deutlich ausgebaut werden.

• Außerdem soll der Geschäftsbereich Stalleinstreu und Futtermittelzusätze als strategisches Feld erschlossen werden. Der entsprechende Marktresearch und eine Übersicht über mögliche Key Accounts wurden bereits erstellt. Dafür steht künftig ein qualifizierter Mitarbeiter mit Spezialkenntnissen im Bereich Pferdewirtschaft zur Verfügung.

• Im laufenden Großkundengeschäft mit Zeolith erwarten wir einen sehr großen Auftrag, der sich im Bereich von bis zu einigen tausend Tonnen pro Monat bewegen soll. Ein ganzes Land soll über eine staatliche Agentur mit Zeolith für einen bestimmten Anwendungsbereich versorgt werden. Die entsprechenden Zertifikate und Beglaubigungen hat Zeo Trade Anfang Dezember eingereicht. Mit den ersten Bestellungen rechnen wir Anfang Februar, woraufhin regelmäßige monatliche oder sogar wöchentliche Lieferungen erfolgen sollen.

• Über weitere Geschäftsbereiche, wie Zeolith als Nahrungsergänzung oder in Kosmetika, werden wir ein Kürze aktuelle News veröffentlichen. Wesentlicher Bestandteil der Vermarktungsstrategie wird analog wie bei der Tochter Megafanstore die Implementierung eines Refer–a-friend Programms sein. Somit können zahlreiche „Wiederverkäufer“ in den Sozialen Netzwerken quasi als Verkäufer rekrutiert werden.

• Girosammelverwahrung / Börsengang
Die ersten Aktionäre haben ihre Zeo-Aktien bereits auf die Depots gebucht bekommen, bei einigen müssen noch Details geklärt werden. Wir werden in den nächsten Tagen mit dem Transferagent in Toronto weitere Details besprechen. Möglichweise werden wir zuerst den Börsengang der Tochter Megafanstore vorziehen, Zeo Trade hätte dann eine werthaltige Beteiligung und kann zudem durch Verkauf von Teilen der Megafanstore Aktien erhebliche außerordentliche Gewinne verbuchen, wodurch auch ein erheblich höherer Börsenkurs beim IPO der Zeo Trade Aktien möglich wäre.

• USA und Nordamerika: Über den Bereich Marihuana-Dünger und die Pläne für den Markteintritt in Kanada und den USA werden wir in Kürze detailliert berichten. Es laufen derzeit noch letzte Detailverhandlungen mit großen Partnern, zum Beispiel mit Alliance Growers und einer industriellen Gruppe aus der Recycling-Industrie. Mit Alliance Growers sind darüber hinaus auch Transaktionen auf Gesellschafterebene im Gespräch. Die Großaktionäre von Alliance Growers sind insbesondere im Bereich Zeolith sehr interessiert und und haben bereits 2 börsennotierte kanadische Zeolithminen mitfinanziert, haben also Erfahrung in der Branche.
Zeo Trade kooperiert im USA-Geschäft mit der zweitgrößten nordamerikanischen Zeolithmine, die wiederum alle wichtigen Zulassungen, z.B. Futterzusatz hat. Zudem besteht eine Kooperation mit Canada Minerals Corp. (ZMM), die wiederum zahlreiche wichtige Patente für margenstarke Zeolithprodukte besitzt. Mit einer weiteren kanadischen (börsennotierten) Zeolithmine bestehen ebenfalls langjährige persönliche Kontakte, auch hier sind Kooperationen möglich.

Insgesamt ist der nordamerikanische Markt allerdings im Moment noch vergleichsweise klein, es besteht aber erhebliches Entwicklungspotential, das mit einer entsprechenden Marketingstrategie und der Etablierung eines Standardbrands unter dem Label „ZEO“ erschlossen werden kann. Hier wird der margenstarke Bereich Kosmetika und Nahrungsergänzung eine Schlüsselrolle spielen, den wir in Deutschland und Nordamerika parallel starten werden.

Tochtergesellschaft Megafanstore Marketing Ltd.
Von der Kompetenz der Zeo Trade in den Bereichen E-Commerce, Onlinemarketing und Social Media profitiert unsere Tochtergesellschaft, die Megafanstore Marketing Ltd.: Möglichweise werden wir dort den Börsengang vorziehen, der Kauf eines Reporting Issuers wurde bereits optioniert. Ein Reporting Issuer ist analog zu einem Börsenmantel, eine Gesellschaft die sehr kurzfristig an die Börse gebracht werden kann. Ein Reporting Issuer ist eine Aktiengesellschaft mit vorhandenem Wirtschaftsprüfer-Testat sowie Quartalsabschlüssen und sonstigen Filings. Dies sind die wichtigsten Voraussetzungen für die Aufnahme in ein vollreguliertes Börsensegment.

Über die genauen Aktivitäten der Megafanstore Ltd. haben wir in den letzten Wochen bereits einige Meldungen veröffentlicht. In den nächsten Wochen stehen wichtige Kooperationen mit zum Teil sehr großen Firmen an. Darüber und über weitere Aktivitäten werden wir in Kürze berichten. Informationen zu den aktuell laufenden Kapitalerhöhungen der Gesellschaft finden Sie weiter unten.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Schmidt, CEO
Berlin, London, 10. Januar 2017
Niederlassung Berlin:
Zeo Trade & Development Ltd.
Droysenstrasse 5
10629 Berlin
Telefon +49 30 22 01 17 59
Telefax +49 30 22 18 53 90